Startseite > Social Media > Anleitung: Facebook Fanpage für Restaurants erstellen

Anleitung: Facebook Fanpage für Restaurants erstellen

Warum man als Restaurant-Besitzer eine Fanpage in den verschiedenen Sozialen Netzwerken anlegen soll haben wir ja bereits hier erklärt. Doch wahrscheinlich stellt sich Ihnen nun die Frage: Wie erstelle ich überhaupt eine Facebook Fanpage? Da es hier einige Dinge zu beachten gibt möchten wir in diesem Beitrag erklären Wie Sie eine Facebook-Fanpage für Ihr Restaurant erstellen können.

1) Sie benötigen einen Facebook-Account

Zum verwalten Ihrer Firmen-Fanpage benötigen Sie einen privaten Facebook Account. Sollten Sie noch keinen haben, so gehen Sie erstellen Sie sich bitte einen neuen Account auf Facebook.

2) Erstellen der Seite

Loggen Sie sich nun in Ihren Facebook-Account ein. Klicken Sie oben rechts auf das kleine Zahnrad und in dem, sich nun öffnendem Menü, auf „Seite erstellen“. Alternativ können Sie auch einfach diesen Link öffnen: https://www.facebook.com/pages/create/

3) Die passende Kategorie für Ihre Fanpage

Sie sehen nun eine Seite auf der Sie sich für eine Seiten-Kategorie entscheiden müssen. Klicken Sie hier bitte auf „Lokales Unternehmen oder Ort“.

Wählen Sie die Kategorie "Lokales Unternehmen oder Ort"

Wählen Sie die Kategorie „Lokales Unternehmen oder Ort“

4) Allgemeine Informationen angeben

Sie sollten nun ein Formular sehen, in dem Sie allgemeine Informationen zu Ihrem Restaurant angeben können. Es ist wichtig, dass Sie hier genaue Angaben machen, damit Ihre Seite auch gefunden werden kann. Je nach Art des Gastronomie-Betriebes wählen Sie bei Kategorie „Restaurant“, „Bar“, „Hotel“ oder eine andere passende Kategorie aus. Wenn Sie Ihre Eingaben erledigt und überprüft haben klicken Sie bitte auf „Los gehts!“

5) Details zu Ihrem Restaurant eingeben

Im nächsten Schritt bittet Facebook um weitere Informationen über Ihr Restaurant. Hier haben Sie nun die Möglichkeit eine kleine Beschreibung zu erstellen, die Kategorie einzugeben (z.B. Italienisches Restaurant, Deutsches Restaurant etc.) sowie Ihre bestehende Restaurant-Homepage zu verlinken. Sie haben hier auch die Möglichkeit eine Facebook-Webadresse anzulegen. Hierbei handelt es sich um den Link unter dem Ihr Restaurant später aufzufinden ist. Es empfiehlt sich hier z.B. Restaurant-Namen und Ort anzugeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass hier nur Buchstaben, Zahlen und Punkte erlaubt sind. Andere Sonderzeichen oder Umlaute sind nicht möglich. Ein Beispiel wäre zum Beispiel: „restaurant.max.berlin“

6) Laden Sie Ihr Logo hoch

Damit Ihre Seite sich von anderen Seiten hervorhebt sollten Sie ein schönes aussagekräftiges Logo hochladen. Tipps & Tricks zum perfekten Logo erhalten Sie hier! Sollten Sie kein Logo zur Hand haben, können Sie diesen Schritt auch überspringen und zu einem späteren Zeitpunkt ein Logo hochladen.

7) Die letzten Schritte

Nachdem Sie das Logo hochgeladen haben können Sie Ihre Seite noch zu Ihren Favoriten hinzufügen, damit Sie diese noch schneller von Ihrem Facebook-Account erreichen und verwalten können. Im nächsten Schritt bietet Facebook an, dass man gleich eine Werbekampagne für die neue Seite erstellt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, dass Sie diesen Schritt vorerst überspringen, und Ihre kostenlose Fanpage mit guten Inhalten füllen. Die Fans werden dann schon automatisch kommen.

8) Geschafft – Ihre Fanpage wurde erstellt!

Endlich haben Sie es geschafft. Sie können sich nun Ihrer persönlichen Fanpage widmen, und diese mit Inhalten füllen. Die Bedienung ist hierbei ganz einfach und entspricht im großen und ganzen dem eigenen Profil. Als nächstes sollten Sie den Link zu Ihrer Fanpage aus der Browser-Zeile kopieren und z.B. auf Ihrer Homepage verlinken sowie Freunde und Bekannte über die Funktion „Freunde einladen“ darum bitten, Ihre neue Fanpage mit „Gefällt mir“ zu markieren.

Wichtig: Wie bereits in unserem Artikel zum Thema Social Media für die Gastronomie erwähnt sollten Sie nun regelmäßg Inhalte für Ihre Fanpage erstellen, denn eine verwaiste Seite mit alten Inhalten schreckt die Gäste ab und lockt keine neuen Gäste an.

 

GD Star Rating
loading...
Anleitung: Facebook Fanpage für Restaurants erstellen, 3.7 out of 5 based on 3 ratings

Ein Kommentar

  1. Danke für den tollen Artikel. Wir haben es damit versucht und es hat tatsächlich funktioniert.

    GD Star Rating
    loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*